Wer schreibt hier?

Auf dieser Seite zeige ich dir mehr über mein Leben. Ich bin bekannt unter dem Namen Hendrik Kaufhold.

In den sozialen Medien finden Sie mich auf Twitter (@Hendrikkaufhold) und Instagram (@Hendrikkaufhold), ich bin ein Fan von Wodka und tue mein Bestes, um meine Liebe zu diesem einzigartigen alkoholischen Geist in seiner ganzen Pracht zu teilen: Hendriks Frau liest meinen Blog seit vielen Jahren, also habe ich bereits ein neues Buch begonnen, das eine neue und verbesserte Version der traditionellen Wodka-Rezepte enthalten wird, die ich in meinem Blog verwende.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich ein Archiv erstellen wollte und es scheint so toll zu sein zu wissen, dass jemand Wodka liebt und es eigentlich interessant ist, es sich anzusehen... Vor ein paar Jahren dachte ich darüber nach, einen Blog zu bekommen, und ich dachte, dass ich etwas dagegen tun sollte.... Nach einer Weile wurde mir klar, dass es ziemlich viel Arbeit dauern würde, also fing ich an, mich ein wenig von anderen Websites inspirieren zu lassen.... Also habe ich eine Datenbank erstellt und eine Reihe der beliebtesten Wodkaseiten hinzugefügt und ich habe eine Reihe von Rezensionen hinzugefügt, die über die Seite geschrieben wurden.

Mein Vater sagte mir immer, ich solle nie aufhören zu trinken. Nachdem ich in jungen Jahren angefangen hatte zu trinken, lernte ich, es so sehr zu genießen, dass ich es nicht ertragen konnte, nicht zu trinken... Aber in meinen späten Teenagern fühlte ich mich etwas krank wegen des Mangels an Freude und so entschied ich mich, dieses Hobby ins Bett zu legen, ich wollte mir auch die Zeit nehmen, die Qualität meines Lebens zu verbessern, und so kündigte ich meinen Job, und anstatt einen Nebenjob zu finden, trat ich in die Armee ein. 2004 ging ich nach Afghanistan und bin seitdem alle paar Jahre hin und her gegangen.

Ich wurde 1972 in Berlin geboren, meine erste Liebe galt dem Kino, und ich glaube, mein Favorit war das Kino von Jean-Luc Godard, und die Filme, die mir am besten gefielen, waren viele des französischen Kinos der 60er und 70er Jahre, und so begann ich mit einer Liebe zu den Filmen der 70er Jahre, und ich liebte es auch, darüber zu lesen, ich bin ein begeisterter Leser aller Literaturgenres, so dass ich meine erste Liebe zum Lesen im Kino machte.

Schau dich gerne hier auf wodka-vergleich.de um.

Hendrik Kaufhold